Meine Arbeitsweise ist individuell auf Sie abgestimmt, sehr praktisch und lösungsorientiert. 

Ich arbeite ganzheitlich und wir entwickeln gemeinsam neue Perspektiven, damit Sie Ihren eigenen Weg finden, um Ihre Träume zu verwirklichen. Wir lenken unser Hauptaugenmerk auf Ihre Stärken und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten.

So gelingt es, Stress zu verringern und Krisen zu bewältigen. Ihr Blick wird frei für das, was möglich ist.


Als Autorin verwebe ich praktische und spirituelle, persönliche und kulturelle, schamanische und wissenschaftliche Fäden miteinander. Dieses bunte Gewebe entspricht der Vielfalt und Schönheit unseres Lebens. Naturvölker sprechen in diesem Zusammenhang häufig vom Medizinrad. Denn es ist auch ein Symbol für den Kreis des Lernens, der unseren Blick dafür öffnet, wie wir unterschiedliche Sichtweisen einnehmen können, um aktuelle Probleme zu lösen. Es zeigt sich, dass uns uraltes Menschheits-Wissen und die Kenntnis grundlegender Lebensgesetze völlig neue Perspektiven schenken. "So ist unsere Reise zu den Ursprüngen zugleich die Reise in unsere Zukunft." (Gerda Weiler)

 

 

 

Mein Hintergrund:

Pädagogikstudium an der Uni Kiel, anschließend Tätigkeiten im pädagogischen Bereich und als VHS-Dozentin mit dem Schwerpunkt Selbsterfahrung für Frauen. Zahlreiche therapeutische und ganzheitliche Fortbildungen. Familienstellen (B. Hellinger, Prof. F. Ruppert u.a.), Aussöhnungsarbeit (Jirina Prekop), jahrelange Erfahrungen als Dozentin schamanischer Methoden.

 

Darum lautet mein Motto: 

Denken und Handeln in Lösungen: ganzheitlich, praktisch und spirituell